Doppelsieg in Hamburg 

Zwei schöne Siege hatten wir heute in Hamburg.

Für den Stall Winterhude hatte Headstight unter Stephen Hellyn nach einer klasse Kampfpartie den Kopf in Front und siegte im Ausgleich IV über 1.200 Meter.

M-B-A Racing's Parigino machte es ihr nach und brachte im Ex-Aktiven-Rennen (AG3, 2.000 m) unter Eycke Schulze-Othersen einen sicheren Sieg mit nach Hause.

Auf zwei Siege kam auch Stephen Hellyn, der das Altersgewichtsrennen über 2000 Meter mit Execution gegegen Moi Lolita und Global Bang gewann, und dann auch im Ausgleich IV mit Christian von der Reckes Headstight punktete.

Der Weilerswister Coach stellte mit Parigino auch den Sieger im Veteranenrennen. In einem packenden Endkampf setzte sich Eycke Schulze-Othersen auf dem Wallach gegen den Favoriten Ostpol und William Mongil durch. Billy Newnes und Trainer Markus Klug, die 2013 dieses Rennen mit Kinrara gewannen, mussten sich mit Lira mit Rang drei zufrieden geben.

Video Headstight »      Video Parigino »      
(03.07.2014)