Theology und Zampata siegen in Saarbrücken 

Einen gelungenen Einstand für den Stall Saarbücken hatte Theology, den unser Trainer von der DBS September HIT Sales aus England mitgebracht hat. Den ersten Start konnte er heute im Altersgewichtsrennen über 2.450 Meter gleich siegreich gestalten und kam unter Silke Brüggemann im Preis der BMW Niederlassung Saarbücken unangefasst zu einem lockeren Sieg.

Im gleichen Rennen starteten die Stallgefährten End of War und Ostarakov. End of War kam unter Lena Maria Mattes auf den 3. Platz, Ostarakov war ohne Möglichkeiten und kam als 7. ins Ziel.

Le Maestro kam heute im AG4 über 2.450 Meter das erste Mal mit Scheuklappen an den Start. Er zeigte sich damit besser als zuletzt und kam auf den 3. Platz.

Zum Abschluß den Renntages brachte Lester Mc Garrity's Zampata im Preis des saarland.journal.de (AGW 1.350 m) einen Sieg mit nach Hause. Unter Hana Mouchova kam die Stute zu einem ungefährdeten Sieg in diesem Rennen.

Recke-Doppel beim Finale in Sarbrücken

Fünf Galopp-Rennen wurden zum Halali in Saarbrücken-Güdingen gestartet, es war der 200. Renntag auf der dortigen Bahn, und Christian von der Recke konnte sich gleich zweimal auf den Weg zur Siegerehrung machen. Der Trainer aus Weilerswist gewann mit Theology (21:10) und Zampata (39:10).

Video Theology »      Video Le Maestro »      Video Zampata »      

(12.10.2014)