Rock of Glenstal und Zampata siegen in Sonsbeck 

In Sonsbeck kamen heute vier unserer Schützlingen an den Start.

Den Anfang machte Rock of Glenstal unter Rebecca Danz, der nach der Abmeldung von Gestüt Röttgens Nauka in der Favoritenrolle stand. Es war dann auch eine sichere Angelegenheit, Rebecca ritt aus zweiter Position ihre Runden und zog in der letzten Geraden leicht am Führenden vorbei und brachte den Rocky sicher nach Hause.

Quality Street kam als Debütantin heute das erste Mal an den Ablauf. Die Bögen auf der kleinen Bahn haben ihr nicht so ganz behagt und Fabian Xaver Weissmeier hatte einiges zu tun. Daher sind wir mit dem 3. Platz durchaus zufrieden.

Auch Zaragoza hatte in den Bögen ihre Probleme und auch hier hatte Fabian Xaver Weissemeier es nicht ganz einfach. Im Schlußbogen driftete er etwas nach außen und der Weg für den Sieger war frei. Der zweite Platz geht daher in Ordnung.

Unser zweiter Sieger war Lester Mc Garrity's Zampata, die in Mannheim unter Wert geschlagen war und sich hier vollauf rehabilitierte. Start-Ziel lies Fabian Xaver Weissmeier hier nichts anbrennen und kam zu einem überlegenen Sieg.

In Hannover waren zwei unserer Pferd am Ablauf.

Tableforten kam im Altersgewichtsrennen auf einen guten 4. Platz.

Im Bavarian Classic (Gr.3 2000 m), das dieses Jahr in Hannover gelaufen wurde, kam Gabriele Gaul's Eastsite One auf den 5. Platz. Wir sind nicht unzufrieden mit dem Laufen, hier waren gute Pferde am Start und nun schauen wir mal, wohin der Weg mit Eastsite One geht. Das Rüstzeug, um in dieser Klasse mitzumischen, das sollte er haben.
(17.05.2015)