Earl of Heaven siegt in Baden-Baden 

Der im Besitz von Marlene Haller stehende Earl of Heaven siegte heute unter Guilain Bertrand im Longines World Fegentri Championship Rennen (AG IV 2.000 m). Der französische Gastreiter hat dem Trainer genau zugehört und bescherte unserem Earl einen traumhaften Rennverlauf!

Sehr gut aufgelegt zeigte sich auch EAR Racing's Kolonel Kirkup mit dem zweiten Platz bei seinem ersten Deutschlandstart auf der Flachen (AG IV 2.200 m). Unter Alexander Pietsch übernahm der Dr Fong-Sohn nach einem Rennen aus der dritten Position im Einlauf die Initiative, kämpfte bis zum Schluß um den Sieg und wurde erst kurz vor dem Pfosten vom Sieger gestellt.

Einen dritten Platz gab es noch zum Abschluß des Renntages für Caroline Fuchs Tableforten im AG4 über die Meile. Unter Alexander Pietsch bestätigte der Wallach seine gute Form und sollte nicht lange für den nächsten Treffer benötigen.
(29.08.2015)