Tableforten siegt in Köln 

Der im Besitz des Stalles Winterhude stehen Liro lief im Amateurrennen (AG4 2.400 m) unter Larissa Bieß mit dem 4. Platz ein mehr als gutes Rennen. Er gab sich zu keinem Zeitpunkt geschlagen und hat toll gekämpft. An der 200-Meter-Marke musste er durch eine Behinderung sogar noch einen Stop hinnehmen, was ihn um ein besseres Ergebnis gebracht hat.

Tableforten kam für Caroline Fuchs und Eva Uphaus im Ausgleich IV über 1.400 Meter an den Start. Unter Alex Pietsch schritt Tableforten nach einem Rennen aus dem Vordertreffen mit Erreichen der Geraden zum Angriff, hatte Mitte des Einlaufs die Weichen auf Sieg gestellt und lies sich bis zum Pfosten die Butter nicht mehr vom Brot nehmen.

Alexander Pietsch bleibt weiter auf Championats-Kurs. Mit Tableforten schaffte er in den Farben seiner Freundin Caroline Fuchs für Trainer Christian von der Recke den Gleichstand mit Andrasch Starke und 63 Punkte.

Video Liro »      Video Tableforten »      
(26.09.2015)