Alle Sandbahn-Starter im Geld 

Drei unserer Schützlinge kamen heute am Neusser Sandbahn-Renntag an den Start.

Stall Walcheren's Vabinsaru tat sich heute im Ausgleich IV über 1.900 Meter etwas schwer auf dem tiefen Geläuf, konnte im Einlauf nicht mehr zulegen und kam unter Alexander Pietsch auf dem 5. Platz ins Ziel.

Kolonel Kirkup kam für EAR Racing im Ausgleich III über 1.900 Meter auf den dritten Platz. Sein Steuermann Alex Pietsch gab zu Protokoll er habe zu Anfang die falsche Spur gewählt weil er nichts mehr sah, das war aber nicht ausschlaggebend. Die Distanz scheint ein wenig zu kurz zu sein, gefallen hat uns das er nicht aufsteckte und ein ehrliches Rennen ablieferte.

Der im Besitz von Caroline Fuchs und Eva Uphaus stehende Tableforten zeigte im Ausgleich IV über 1.500 Meter eine gute Leistung und bestätigte mit dem 2. Platz seine tolle Verfassung. Gegen einen überlegenen Sieger war hier nichts zu machen, den Rest des Feldes hatte er im Griff und hier sollte demnächst ein Sandbahntreffer folgen. Auch hier saß Alex Pietsch im Sattel.
(22.11.2015)