Kingdom siegt in Mons-Ghlin 

Mit drei Startern waren wir im belgischen Mons-Ghlin in Verkaufsrennen vertreten und als Reiter war für alle drei Alexander Pietsch gebucht.

Kindom kam über lange 2.850 Meter an den Start. Es war ein wirklich gut getimter Ritt von Alex Pietsch, der sich die Sache in Ruhe von hinten ansah, in der Geraden außen alles überlief und auf den Punkt den Sieg einfuhr.

Bavarian Beauty (1.500 m) und Vaihau (2.300 m) konnten in der Geraden nicht mehr entscheidend zulegen, brachten aber beide mit dem 4. Platz noch Geld mit nach Hause.
Video Kingdom »      
(07.12.2015)