Doppeltreffer in Dortmund 

Einen Doppeltreffer gab es heute in Dortmund.

Nicht ganz unerwartet bracht der im Besitz von Eugen-Andreas Wahler stehende Interior Minister den Sieg im Altersgewichtsrennen über 1.950 Meter mit nach Hause, aber da musste heute Steuermann Alexander Pietsch seine ganze Jockeychip in die Waagschale werfen. Mit einem Kopf schlug das Team noch auf der Linie zu und Interior Minister hat damit seinen 5. Saisonsieg eingefahren.

Leichter als gedacht ging es für Kolonel Kirkup im Ausgleich IV über 2.500 Meter. Gegen den Favoriten des Rennen war das eine runde Sache, mit 3 Längen Vorteil sogar ganz entspannt. Auch hier saß Alex Pietsch im Sattel.
(23.12.2015)