Zum Jahreswechsel 

Eine spannende und wie wir auch sagen können, erfolgreiche Saison ist zu Ende gegangen.

Unser Trainer Christian Frhr. v.d. Recke hat in diesem Jahr 47 Sieger abgesattelt, 38 im Inland und 9 im Ausland.

Und auch bei uns gab es als mittelgroßes Quartier die sogenannten Highlights: Wir hatten einen Derbysieg durch Stall Nizza's Jungleboogie im holländischen Derby zu verbuchen ... Shadow Sadness siegte im Gr.3-Rennen in Frankfurt und wir waren mit ihm auch im 146. Deutschen Derby vertreten ... Eric hat tolle und beständige Formen auf Gruppeebene gezeigt ... Secret Edge siegte auf Listenebene in der Mannheimer Badenia ... ein schöner Abschluß des Rennjahres war der Sieg von Vabinsaru am letzten Renntag in Neuss, mit dem Alexander Pietsch, der seinen 2. Ruf hier am Stall hat, das Jockeychampionat erringen konnte .... aber jeder Sieger ist für uns ein Highlight!

In der Statistik kam unser Trainer auf einen beachtlichen 5. Platz. Mit im Schnitt 50 Pferden auf der Trainingsliste ist das ein hervorragendes Ergebnis in der heutigen Situation im deutschen Rennsport und zeigt, das hier auf der Anlage in Weilerswist erstklassige Arbeit mit den uns anvertrauten Schützlingen abgeliefert wird.

Nach der Saison ist vor der Saison und so werden bereits am 02. Januar in Dortmund wieder Pferde von uns gesattelt.

Wir wünschen unseren Besitzern, allen Kollegen und Freunden des Rennsports ein frohes neues Jahr und Hals und Bein für 2016!
(31.12.2015)