Ergebnisse vom Wochenende 

An diesem Wochenende kamen 7 Pferde aus unserem Stall zum Einsatz.

Heute in München waren wir mit 2 Pferden aus dem Besitz von Hans-Horst Brandt vertreten. Gefallen hat uns Chandos Belle mit dem 3. Platz im Rennen für die 3jährigen über 2.000 Meter. Unter Alexander Pietsch war sie eine 3/4 Länge vom Sieger und hat bis zum Schluß alles versucht. Dagegen hatte Call me number one nicht einen Moment im Altergewichtsrennen über die Meile und kam nur als Letzter ins Ziel.

Bereits gestern liefen in Düsseldorf von M-B-A Racing Ibiza Empress, Parigino und Zasada. Für Eugen-Andreas Wahler war Interior Minister am Start und für den Stall Winterhude die Neuerwerbung Iggy.

Ibiza Empress hat im Rennen für die 3jährigen über 1.700 Meter ihre Sache gut gemacht, auf dem weichen Boden war das unter Alexander Pietsch mit dem 3. Platz eine ordentliche Leistung, auf die sich nun aufbauen lässt.

Auf Parigino gab es kurzfristig einen Reiterwechsel, da Jozef Bojko im Stau gefangen war und dann stand Carlos Henrique in diesem Ausgleich II über 1.700 Meter Gewehr bei Fuß. Parigino ist ein älterer cleverer Bursche, die Taktik von der Spitze aus erwies sich trotz des letzten Platzes als richtig und er ist besser gelaufen, als es auf dem Papier aussieht, denn so weit waren hier die Abstände auf dem Boden nicht. Das gleiche gilt für Interior Minister, der zweifelsfrei über Klasse verfügt und im gleichen Rennen hier mit dem 7. Platz undankbar geschlagen wurde.

Ihren ersten Lebensstart absolvierte Zasada unter Alexander Pietsch nach einem Reiterlosen in einem 3-Pferde-Rennen (3jährige 1.400 Meter). Die kleine Stute hat ihre Sache klasse gemacht und gegen einen überlegenen Sieger sind wir mit dem 2. Platz, der ebenso überlegen war, absolut mehr als zufrieden.

Iggy lief heute das erste Mal für uns und auch er lief im Ausgleich IV über 1.600 Meter kein schlechtes Rennen. In einem Rennen mit gutem Tempo auf diesem Boden kam er im Einlauf nicht mehr weiter und so stand am Ende der 8. Platz.
(01.05.2016)