Jungleboogie siegt in Köln 

Zum Mehl-Mülhens-Renntag in Köln kamen auch drei Starter von uns an den Ablauf.

Richtig gut machte seine Sache Stall Nizza's Jungleboogie im Ausgleich II über 2.200 Meter. Reiter Ryan-Lee Moore kam verspätet mit dem Flieger, so ist Andrasch Starke eingesprungen und lieferte wie man es kennt einen absolut starken Ritt ab. Start-Ziel gab es gegen das Team kein Ankommen und der Sieg war hochverdient.

Gut präsentiert hat sich auch Ronnie Rockcake im Ausleich IV über 1.850 Meter. Nicht so weit geschlagen kam er unter Alexander Pietsch auf den 4. Platz.

Im Nachwuchsförderpeis der Mehl-Mülhens-Stiftung (AG3 1.600 m) kam Stall Winterhudes Iggy unter Carina Giesgen an den Start. In einem weit auseinandergezogenem Feld fand Iggy in der Gerade keinen Anschluß mehr und kam nur noch auf den 7. Platz.
(16.05.2016)