Ergebnisse vom Wochenende 

Heute kamen zwei Starter in Hoppegarten und ein Starter im Jagdrennen in Verden an den Ablauf.

In Hoppegarten kam Cumbriano im Rennen für die 3jährigen über 2.200 Meter unter Rene Piechulek auf den 5. Platz. Es waren knappe 9 Längen zum Sieger, aber in einem Feld mit guten 3jährigen können wir damit leben.

Ebenfalls in Hoppegarten belegte Jungleboogie im Ausgleich I den 3. Platz. Nach einem Rennen aus dem Vordertreffen mischte er im Einlauf immer mit und blieb bis zum Schluß dabei. Nicht weit weg vom Sieger bestätigte er unter Rene Piechulek seine gute Verfassung.

In Verdern wurde North Germany von Paul Johnson nach dem zweiten Sprung angehalten. Er machte dort einen Fehler und Paul war sich nicht sicher, ob er sich nichts getan hat und hat dann vorsichtshalber pro Pferd entschieden. Entwarnung, North Germany ist wohlauf.

(12.06.2016)