Zwei dritte Plätze in Dortmund und Bremen 

In Dortmund kam heute Gestüt Römerhofs Nessaya im Ausgleich IV über 2.200 Meter auf den dritten Platz. Klar haben wir in dem Rennen mit einem Auge auf einen Sieg geschaut, aber auf dem weichen und tiefem Geläuf war das in Ordnung und Jockey Faleh Bugheniam hat seine Sache sehr gut gemacht.

In Bremen kam North Germany unter Paul Johnson im Alten Badener Erinnerungsjagdrennen über 4.200 Meter ebenfalls auf den 3. Platz.

Bereits gestern kam Larox in Düsseldorf an den Start. Im Rennen für die 3jährigen sprang dabei unter Alexander Pietsch ein 4. Platz heraus. Das kann man so stehen lassen.

Am Freitag belegte Chandos Belle in Deauville in einem Course E für 3jährige über 1.900 Meter den 5. Platz. Vom Ergebnis her sind wir damit zufrieden.
(26.06.2016)