Doppelsieg in Baden-Baden 

Auch an den beiden Renntagen in der Woche kamen in Baden-Baden sechs Pferde an den Start.

Heute ging es gut los, die im Besitz von M-B-A Racing stehenede Ibiza Empress konnte endlich ihre Maidenschaft ablegen. Unter Alex Pietsch stand am Ende ein klarer Erfolg im Rennen für die 3jährigen über 1.600 Meter.

Stall Rettstatt's Kolonel Kirkup stand im Grunde zum Sieg und er hat seinen Anhang nicht enttäsucht. Ganz souverän löste er unter Sybille Vogt die Aufgabe im Nachwuchsförderpreis der Mehl-Mülhens Stiftung (AG4, 2.800 m).

Auch Eugen-Andreas Wahler & Friends Dabadiyan lief unter Jozef Bojko mit dem 3. Platz im AG3 über 2.000 Meter ein wirklich gutes Rennen und hat sich mehr als empfohlen.

Bereits gestern kamen Lynx, Exceed My Budget und Perfect Swing an den Ablauf.

Stall Winterhude's Perfect Swing kam unter Faleh Bugheniam über den 7. Platz nicht hinaus, aber das war besser als es auf den ersten Blick aussieht.

Exceed My Budget hat endlich mal einen Ansatz gezeigt und kam für M-B-A Racing auf den 3. Platz. Im Sattel saß Andrasch Starke.

Ebenfalls in den Farben vom M-B-A Racing lief Lynx unter Rene Piechulek, der im AG4 über 2.400 Meter eine starke Partie absolvierte und sich erst ganz zum Schluß geschlagen geben musste. Aber der 2. Platz war für den 1. Start für unseren Stall ein starker Auftakt, das lässt für zukünftige Aufgaben hoffen.
(01.09.2016)