Amun siegt im BBAG-Auktionsrennen Düsseldorf 

Mit vier Pferden ging es heute nach Düsseldorf, und man muss sagen, alle sind gut gelaufen.

Mesaria kam im Ausgleich IV unter Alex Pietsch auf den 4. Platz, was in diesem Feld in Ordnung geht.

Stall ABA's Delaire wurde erst ganz zum Schluß im Ausgleich III über 1.700 Meter gestellt, kein Beinbruch, der Wallach ist richtig gut gelaufen und hat wieder einmal gezeigt, das er ein sehr ehrliches Pferd ist. Auch hier war Alex Pietsch im Sattel.

Im BBAG-Auktionsrennen gelang dann der *dicke Treffer* für den Stall Nizza. Amun kam unter Alex Pietsch Start-Ziel zum Sieg, und hier saß alles mit großen Augen am Stall. Das er gut laufen würde, ok, aber mit einem Sieg haben wir nicht gerade gerechnet, da er noch immer so wie ein großes Baby wirkt und sich alles erstmal anschaut. Amun sollte nach dieser Vorstellung seinen Weg machen.

Für Hans Horst Brand kam Cumbriano auf den 6. Platz im Ausgleich IV über 2.950 Meter. Das Ergebnis ist gar nicht so schlecht, wie es im ersten Moment aussieht. Abwarten, Tee trinken, wie man so schön sagt.
Video Amun »      
(11.09.2016)