Ariost siegt in Mons 

Im belgischen Mons - Ghlin kamen heute vier Pferde an den Start.

Stall Walcheren's Invincible Diamond kam im Handicap über 1.500 Meter auf den 6. Platz. Aus dem Hintertreffen hatte er es schwer zum Schluß, deshalb war das Laufen gar nicht so verkehrt.

Für M-B-A Racing kam Comparative auf den 5. Platz. Das war gut, denn aus der äußersten Startbox ist das in Mons über die Distanz von 950 Metern ein Ballast. Er zog sich somit richtig gut aus der Affäre.

Ebenfalls für M-B-A Racing kam Parigino im Altersgewichtsrennen über 2.300 Meter an den Ablauf. Nach einem Rennen von der Spitze aus wurde er erst auf der Linie gestellt und so blieb der 2. Platz.

Sein Debüt gab für den Stall Nizza Ariost im Rennen für die 2jährigen über 950 Meter. Aus der 2. Position kam er in der Geraden richtig in Schwung und brachte den Sieg sicher mit nach Hause.

Alle Pferde wurde von Alexander Pietsch geritten.
Video Ariost »      
(17.10.2016)