Renny Storm siegt in St. Moritz 

Auch am 2. Renntag auf dem zugefrorenen See in St. Moritz haben wir wieder einen Sieger gestellt.

Renny Storm kämpfte im Altersgewichtsrennen über 1.800 Meter nach einem starken und gut eingeteilten Ritt von Alexander Pietsch bravorös und brachte den Sieg für den Stall Chevalex nach Hause.

Im Skikjöring über 2.700 Meter gab es auch diesmal fast kein Ankommen gegen die Siegerin aus der letzten Woche, doch war unser Lincoln County immer dabei und hat sich mit Franco Moro und dem 3. Platz richtig gut verkauft. Stall Saarbrücken's From Frost kam auf den 5. Platz, North Germay für Michael Himmelsbach endete auf Rang 7.

Für Ferro Sensation gab es leider auch heute im Sprint über 1.300 Meter nichts zu ernten. Aus hinteren Regionen war das nicht sein Ding und mehr als der 6. Platz sprang nicht heraus.
(19.02.2017)