Renntage Bremen und Düsseldorf 

In Bremen kamen heute 4 Pferde an den Start.

Im Ausgleich III über 2.400 Meter kam Shining Rules nach einem Rennen von der Spitze aus auf den 5. Platz. So verkehrt ist Stall Winterhudes Wallach gar nicht gelaufen.

Im swb Derby-Trial, einem Listenrennen für die 3jährigen über 2.200 Meter, war das Glück heute nicht auf unserer Seite. Royal Flag wurde vom Jockey im Schlußbogen angehalten, er hat sich vertreten und ist zur Zeit zur Untersuchung in der Pferdeklinik Burg Müggenhausen.

Unser 2. Starter Amun hatte in diesem Rennen als es um die Wurst ging eine Behinderung und Jockey Rene Piechulek saß richtig auf der Bremse. Mitgemischt hätte Amun auf jeden Fall, so ist man dann weit unter Wert geschlagen auf dem 6. Platz.

Im Jagdrennen über 4.200 Meter kam Dabadiyan unter Paul Johnson auf den 4. Platz und damit noch im Geld.

In Düsseldorf lief Tara Mara unter Alex Pietsch ein gutes Rennen. Als man dachte sie ist auf dem Rückzug kämpfte sich die Stute zurück und der zweite Platz war sehr anständig.
(18.06.2017)