Renntag Magdeburg 

In Magdeburg fing es heute nicht gut an, Commissario weigerte sich in die Starbox einzurücken und wurde vom Start verwiesen. Wir wissen nicht was er heute hatte, den er geht sonst problemlos rein.

Im Ausgleich IV über 2.050 Meter kam Canton Delight als Außenseiter auf einen guten zweiten Platz und fühlte dem Sieger bis zur Linie richtig auf den Zahn. Im Sattel saß Filip Minarik.

Im Altersgewichtsrennen über 1.800 Meter kam Escadron, ebenfalls von Filip Minarik geritten, auf den 3. Platz. Gegen den Sieger gab es nichts zu bestellen, aber Escadron blieb bis zum Schluß im Kampf um den Ehrenplatz dabei.

Der letzte Starter war Adminral im Ausgleich III über 2.050 Meter. Unter Rene Piechulek gelang nach einem Rennen aus 3. Position ein ungefährdeter Ehrenplatz. Auch hier war der Sieger heute einfach besser, den Rest des Feldes hatte Admiral sicher im Griff.
(30.09.2017)