Fisherman`s Blues gewinnt in Mons 

Fisherman`s Blues gewinnt in Mons am Freitag für den Stall Esteo87 sein drittes Rennen innerhalb von sechs Monaten. Da war die Freude groß. Der Zebedee-Sohn hatte es in dem Rennen über 2.100m mit dreizehn Gegnern zu tun. Für den Stall MBA-Racing waren Abbafrida und Marracash in einem dreijährigen Rennen am Ablauf. Der vierte bzw. fünfte Platz war die Ausbeute.

In die „Höhle des Löwen“ wagten sich am Samstag Interior Minister (Eugen-Andreas Wahler) und Sonja Daroszewski. In einem über 3.600m führenden Hürdenrennen mußten die Beiden aus aussichtsloser Position leider anhalten. Beide sind wieder gut in Weilerswist angekommen.
(26.05.2018)