Düsseldorf mit einem guten zweiten Platz von PACHUCA 

Fünf Stuten haben heute die Reise an den Grafenberg nach Düsseldorf angetreten. Die Dreijährige Rosinante (Rennstall Darboven) und die Stallgefährtinnen Zinarella und Wondergirl (Stall Wollin) trugen heute das erste Mal Seide. Die großrahmige Rosinante tat sich etwas schwer und auch Wondergirl im darauffolgenden Rennen war noch etwas „grün“. Zinarella wurde kurzfristig abgemeldet, da sich ihr Reiter R. Piechulek an der Startstelle beim Sturz von der Stute derart verletzte und alle weiteren Rennen absagen mußte. Pachuca (W. Bischoff) lief mit viel Elan und Einsatz sehr schön auf den zweiten Platz. Für Stall Montgomery kam die Neuerwerbung Cadmium an den Start. Sie ging nach ihrem feinen Sieg in Köln die neuen Besitzer und hat gleich mit einem schönen dritten Platz an ihre gute Gesamtform angeknüpft.
(28.05.2018)