Auendancer wieder mit guter Form 

Am Mittwoch lud der Kölner Rennverein zum PMU-Abendrenntag ein. Auch zwei Pferde aus Weilerswist waren mit von der Partie.

Den Anfang machte Auendancer, der unter Alex Pietsch in einer 2200 Meter Prüfung an den Start kam. Der fünfjährige hatte einen guten Start und lag unterwegs an guter Position im Vordertreffen. In der Geraden fand er Platz und konnte die Führung übernehmen.
Im Ziel wurde er, obwohl er sich vehement wehrte, noch von Brummer abgefangen und musste sich mit einer Nase geschlagen geben. Hiermit korrigierte er die Form aus Harzburg.

Lisco konnte aus dem Hintertreffen in dem großen 18 Pferde-Feld noch einige Plätze gutmachen und endete als 14.
(10.08.2012)