Hidden Oasis kämpft bis zur Linie 

Das war wirklich knapp. Hidden Oasis (IRE) kämpft im Fegentri Rennen Preis von Georgenthal unter Fr. N. Heller und wird nur Kampf Kopf geschlagen zweiter. Fast hätte der Besitzer von Stall Chevalex den Ehrenpreis von dem „Besitzer-Kollegen“ Andreas Hacker den Ehrenpreis übergeben gekommen. Aber hätte hätte Fahrradkette. Ich denke alle Beteiligten waren mit dem Abschneiden sehr zufrieden und das ist die Hauptsache.

Auch Airfield Beauty (GB) vom Stall MBA lief ihre über die gesamte Saison beständige Form aus und wurde vierter. Am Sonntag lag das beste Ergebnis der Starter in Baden-Baden bei Cadmium (GB) für den Stall Montgomery. Die Stute ist schon ein Phänomen. In diesem Jahr war es bereits ihr zehnter Start und bis auf ein Mal war sie immer im Geld. Seit Juni 2017 ist sie 21 mal gelaufen und war zum Teil drei Mal im Monat am Start. Für den Rennstall Recke ist Cadmium im Oktober 2017 gleich mit einem Sieg in Honzrath herausgekommen und hat seither fünf Rennen gewonnen.

Morgen läuft Daulys Anthem in einem Handicap Hürdenrennen über 3.600m in Warregem. Hals und Bein!
(25.08.2018)