Scalero in seinem Element 

Früh stand der Sieger in dieser 2.100 Meter-Prüfung in Mons fest. Der US-Amerikaner Scalero (USA) galoppierte in vorderen Regionen und konnte in der Geraden noch einen Gang höher schalten. So kam der Lemon Drop Kid-Sohn nach seinem Sieg in Dortmund kurz vor Weihnachten letztes Jahr zu seinem zweiten Treffer auf diesem Untergrund für den Renn-Club Präsidenten Eugen Andreas Wahler.
(22.10.2019)