Auch nach einer Pause - Showdance Kid leichter Sieger 

Bei der heutigen Abendveranstaltung in Dortmund Wambel war ein Besitzerehepaar, der insgesamt drei Starter, zugegen und die Familie Veeck kam nicht umsonst den weiten Weg. Ihr Showdance Kid (GB) beförderte sie einmal mehr auf das Siegertreppchen.

Mit Liubov Grigorieva kam der sechsjährige schöne Wallach zu einem leichten Sieg auf dem als ‚langsam‘ bezeichneten Sandgeläuf. Ein super Einstand für die engagierte Reiterin Liubov Grigorieva, die ab 1. Februar, nach einem kurzen Gastspiel in Köln, wieder zurück an den Stall nach Weilerswist wechselt. Nach der mehrmonatigen Pause konnte der Showcasing-Sohn an seine guten Vorformen anknüpfen.

Blass liefen hingegen die zwei weiteren Starter Capitain (FR) und Bricklebritt (GB), die keine Akzente setzen konnten.
(27.01.2020)