Andex punktet in Ghlin 

Am Donnerstag kam Andex im belgischen Ghlin an den Ablauf.

Der vierjährige Spartacus-Sohn konnte nach einem beherzten Ritt von Sabrina Wandt, mit einer dreiviertel Länge siegen und so die letzte Form aus Krefeld korrigieren.

Sonntag ging Derapour, ebenfalls mit Sabrina Wandt im Sattel, in einem Altersgewichts-Rennen über 2100 Meter an den Start. Der fünfjährige galoppierte unterwegs an zweiter Stelle und musste am Ende nur ´Do it yourself´ mit einer halben Länge vor sich lassen.
(03.04.2012)