Birthday Guest und Awakahn siegen in Leipzig 

Mit fünf Startern war unser Quatier heute in Leipzig vertreten und alle Starter brachten Geld mit nach Hause.

Im Eröffnungsrennen des Tages, einem Altersgewichtsrennen Kat. E über 2.000 Meter, musste sich Ciocco Sam nur dem Favoriten des Rennens geschlagen geben. Sabrina Wandt probierte alles, bekam ihn leider nicht geknackt. Doch das Laufen geht mit dem 2. Platz absolut in Ordnung.

Mit 2 Längen Rückstand zum Sieger kam Feuerfuchs, ebfalls von Sabrina Wandt geritten, auf den 4. Platz im Altersgewichtsrennen Kat. D über 1.850 Meter.

Den ersten Sieg des Tages erzielte Birthday Guest im Preis des Leipziger Reit- und Rennvereins Scheibenholz e.V. (AGW 1.600 m) . Start-Ziel kam der 4-jährige Hengst unter Sabrina Wandt zu seinem ersten Treffer auf Gras.

Nach zwei Siegen in Folge kam Input heute eine Klasse höher im AG3 über die Meile an den Start und zeigte mit dem 4. Platz eine ordentliche Leistung.

Ebenfalls eine Klasse höher startete Awakahn im AG3 über 2.000 Meter. Start-Ziel lies Awakahn unter Sabrina Wandt nichts anbrennen und kam zu einem überlegenen Erfolg.

Fünf Siege! Frauen-Power im Leipziger Scheibenholz

Der Renntag am Sonntag im Leipziger Scheibenholz stand ganz im Zeichen der weiblichen Reiter. Denn nicht weniger als fünf der acht Rennen wurden von Amazonen gewonnen. Dabei schoss Sabrina Wandt den Vogel ab, als sie zwei Rennen für ihren Trainer Christian von der Recke gewann. Nachdem sie Birthday Guest zu seinem ersten Grasbahnsieg geführt hatte, gewann sie auch noch mit Awakhan den Ausgleich III. Start-Ziel kam dieser zu seinem dritten Erfolg in Serie.

(25.08.2013)