Club der 1.000

Beim Club der 1.000 handelt es sich um Trainer und Jockeys, denen es in ihrer Karriere gelungen ist, 1.000 und mehr Siege zu erreichen. Der Club wurde am 13. März 2002 in Krefeld auf Initiative von Lutz Mäder und einem nicht genannten Sponsor ins Leben gerufen. Der Deutsche Trainer- und Jockeyverband verleiht mit der Aufname in den Club die goldene Ehrennadel.

Seit dem 28.04.2019 gehört Christian Frhr. v.d. Recke dem Club der 2.000 an.

Die Trainer im Club der 2.000

Heinz Jentzsch

geb. 13.03.1920 in Berlin, verstorben 21.04.2012
aktiv von 1942 bis 1999

Siege: 4.041

Championate Flach: 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1984, 1985, 1986, 1987, 1989, 1991, 1993, 1994
Buno Schütz

geb. 11.11.1939 in Halle, verstorben am 29.06.2000
aktiv von 1966 bis 1997

Siege: 2.207

Championate Flach: 1992, 1995
Uwe Stoltefuss

geb. 26.12.1955 in Unna, verstorben 08.08.2013
aktiv von 1983 bis 2013

Siege: 2.070

Championate Flach: 1996, 1997, 1998
Championate Hindernisse: 1986, 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993
Mario Hofer

geb. 12.08.1956 in Oberrallach/Österreich
aktiv seit 1985

Siege: 1.957

Championate Flach: 2002, 2004
Andreas Wöhler

geb. 10.02.1962 in Dortmund
aktiv seit 1985

Siege: 1.902

Championate Flach: 2009, 2011
Christian Freiherr von der Recke

geb. 27.04.1960 in Köln
aktiv seit 1987

Siege: 2.025

Championate Flach: 2007, 2008, 2009, 2010

Championate Hindernisse: 1991, 1992, 1994, 1995, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2004, 2006, 2007, 2008