Sola Scriptura gewinnt beim Debut in Oostende mit großem Herz 

In einer 3-jährigen Prüfung sind heute Interstella (GER) und Sola Scriptura (IRE) in holländischen Oostende über 1.800m angetreten. Interstella (GER) mit Alex Bell und Sola Scriptura (IRE) mit Anna v.d. Troost.

Anna beorderte die Lebensdebutantin Sola Scriptura gleich an die Spitze und Interstella legte sich an zweiter Stelle in ihr Fahrwasser. Start-Ziel änderte sich jedoch an dieser Reihenfolge nichts. Die übrigen Teilnehmer hatten nicht den Funken einer Chance in die Nähe der zwei Weilerswister Stuten zu kommen.

Es blieb beim Einlauf Sola Scriptura vor Interstella. Eine tolle Leistung.
(12.07.2021)